Suchfilter

Stufe des Kartenstempels

Raumausschnitt: nicht jedem vertrauter Raum, ungewöhnliche Perspektive Gestaltung: komplexe thematische Kartographie Begriffswelt: selbstständiger Umgang mit Fachbegriffen und Konzepten Raumausschnitt: Orientierung wird unterstützt durch Übersichtskarten Gestaltung: mehrere Kartenebenen, verschiedene Gestaltungsmittel Begriffswelt: längere Kartenlegenden, mit eingeführten Fachbegriffen Raumausschnitt: bekannter Raum, vertraute Orte, Basiswissen Gestaltung: einfache grafische Gestaltung Begriffswelt: wenige Fachbegriffe, alltagsnah

Schlagworte

AbangAbfallbeseitigungAbiturAbrasionAffenwaldAgrartourismusAgrotourismusAgungAmedAmlapuraArbeitAsienBadetourismusBaliBaliseeBalistraßeBangliBatukauBaturBaturseeBaumwollanbauBesakihBewässerungBewässerungsfeldbauBewässerungslandBratanseeCandi DasaDegradationDenpasarDenpassarDesertifikationElefantenhöhleErwartungshorizontFerntourismusFlugtourismusForstwirtschaftFruchtfolgeGAPGefährdungGianyarGilimanukGroßflughafenIndischer OzeanIndividualtourismusIndonesienJimbaranKlassenarbeitKlausurKlimadiagrammKorallenriffKubutambahanKutaLandtourismusLembonganLösungMassentourimusMeliorationMülldeponieNassreisflächenNationalparkNaturparkNaturschutzgebietNegaraNusa DuaNusa PenidaNutzungskonfliktNutzungskonfliktePadang baiPrüfungsvorbereitungRegenfeldbauRegionalatlasRetortensiedlungSampalanSanurSeebad LovinaSeriritSingarajaStaudammStauseeSüdostasienTabananTalsperreTanah LotTempelTestTourismusTourismusformTürkeiUbudUlu WatuUmweltdegradationUrlaubsinselVulkanWasserWasserkraftwerkWasserpalastWestbaliZersiedelungsanfter TourismusÖkotourismus

Ihre Suche

11 Treffer bei der Suche nach Stichwort: Degradation

Karten

Material

PDF-Datei

Südostanatolien-Bewässerungsprojekt

Das Südostanatolien-Bewässerungsprojekt gehört zu den größten Bewässerungsprojekten der Welt. Primäre Ziele sind die Steigerung der Agrarproduktion und die Nutzung von Wasserkraft. Das Projekt birgt jedoch auch ökologisches und politisches Konfliktpotential, da die Wasserführung der Flüsse erheblich reduziert wird. Syrien bezieht beispielsweise 85% seines Oberflächenwassers aus dem Euphrat.

Download