Amerika - Topographie und Rekorde

Amerika - Orientierung

978-3-14-100390-1 | Seite 141 | Abb. 2
Amerika | Topographie und Rekorde | Amerika - Orientierung | Karte 141/2

Überblick

Die Kontinente Asien, Afrika und Europa sind durch Landbrücken miteinander verbunden. Amerika dagegen liegt isoliert und hat keine Festlandsverbindungen zu anderen Kontinenten. Die geringste Entfernung zwischen Asien und Amerika liegt in der Beringstraße. Diese flache Meerenge ist an der schmalsten Stelle rund 80 Kilometer breit. An dieser Stelle bestand zum Ende der Eiszeiten eine feste Landverbindung, da der Meeresspiegel damals deutlich tiefer lag als heute. Über sie sollen die Ureinwohner Amerikas den Kontinent erreicht und besiedelt haben. Zwischen Amerika und Europa bzw. Amerika und Afrika liegt der Atlantische Ozean. In geologischer Hinsicht ist die Grenze zwischen den Kontinenten am Mittelatlantischen Rücken zu verorten, der östlich von Grönland verläuft und in Island den Meeresspiegel übersteigt. Grönland gehört daher naturräumlich zu Amerika, auch wenn es politisch-administrativ mit Dänemark verbunden ist. Im Süden liegt zwischen Amerika und der Antarktis eine gut 500 Kilometer breite Meeresverbindung zwischen dem Pazifischen und dem Atlantischen Ozean.

Basiskarte

#
Amerika – Topographie
aufrufen