Diercke 360°-Beitrag

Welterbe und UNESCO-Erbeformen in Deutschland

Ziel des von uns herausgegebenen BandesDiercke. Unser Welterbe“ (Meyer/Röll 2021) ist es, über bewusstseinsbildende Zugänge, erfahrungsbezogenes Lernen, raumbezogene Reflexionen sowie kritische und reflexive Zugänge einen Beitrag zur Welterbe-Bildung zu leisten.

 

Damit wird an das international bekannte Welterbeprogramm der UNESCO angeknüpft, das Kulturerbe- sowie Naturerbestätten umfasst.

 

Im Folgenden finden Sie theoretische Grundlagen sowie Arbeitsblätter zu den UNESCO-Erbeformen.

⬇ Zum Artikel (PDF)

⬇ Zum Artikel (inkl. Arbeitsblätter und Lösungen) über Ihr Westermann-Benutzerkonto (Kostenlos)