Suchfilter

Materialart

Stufe des Kartenstempels

Raumausschnitt: nicht jedem vertrauter Raum, ungewöhnliche Perspektive Gestaltung: komplexe thematische Kartographie Begriffswelt: selbstständiger Umgang mit Fachbegriffen und Konzepten Raumausschnitt: Orientierung wird unterstützt durch Übersichtskarten Gestaltung: mehrere Kartenebenen, verschiedene Gestaltungsmittel Begriffswelt: längere Kartenlegenden, mit eingeführten Fachbegriffen Raumausschnitt: bekannter Raum, vertraute Orte, Basiswissen Gestaltung: einfache grafische Gestaltung Begriffswelt: wenige Fachbegriffe, alltagsnah

Schlagworte

ArktisAtlantikAtlantischer OzeanAtmosphäreBergbauBodennutzungBodenschatzBohrinselBoraDauerfrostDauerfrostbodenEisEisbärenEisdriftErdeErdgasErdölEuropaEuropäisches NordmeerFangquoteFischereiFischgründeFossiler EnergieträgerFöhnFöhnwindGeologisches ProfilGesteinGolfstromHochdruckgebietInlandeisIsothermeJahreszeitJahreszeitenklimateKlimaKlimadiagrammKlimaklassifikationKlimastationKlimawandelKlimazoneKontinentalitätKontinentalklimaKorallenriffKunststoffKüsteneisLiniendiagrammLuftströmungMaritimes KlimaMaritimitätMeerMeeresstromMeeresströmeMeeresströmungMeeresverschmutzungMeereswirbelMikroplastikMistralMittelmeerNahrungsketteNordatlantische Oszillation (NAO)NordhalbkugelNordpazifischer WirbelNordpolNordpolargebietNordseeOffshoreOzeanPackeisPassatPermafrostbodenPipelinePolarkreisPolarzoneRaffinerieRegenRessourcenRohstoffSalzgehaltSalzstockSalzwasserSiegmund FrankenbergSubtropenSäulendiagrammTagesklimaTemperaturThermoisoplethendiagrammTiefdruckgebietTreibeisTrockenklimaTropenUmweltbelastungUreinwohnerVegetationsperiodeVulkanWasserWasserzirkulationWeltmeerWestwinddriftWindWindsystemeÜberfischung

Ihre Suche

93 Treffer bei der Suche nach Stichwort: Meeresströmung

Karten

Material

Bild

Die größten Meeresströmungen im "großen marinen Förderband"

Die transportierten Wassermengen sind so gewaltig, dass sie sich nur mit einer dafür geschaffenen Maßeinheit beziffern lassen, die nach dem norwegischen Ozeanographen Harald Sverdrup benannt ist: 1 Sverdrup (Sv) = 1 Mio. m³/s)

Download

Video FLV

Klimaklassifikation nach Siegmund/Frankenberg

Unterrichtsfilm
Neuartig an der Klimaklassifikation von Siegmund/Frankenberg ist das integrierte Baukastensystem. Es ermöglicht, dass Aufbau und Komplexität der Karte an die spezifischen alters- und schulartsbezogenen Bedürfnisse anpassbar sind. Damit kann die Klimaklassifikation über die Klassenstufen hinweg systematisch erarbeitet werden. Prof. Dr. Alexander Siegmund stellt in diesem Film die neue Klimaklassifikation vor und erklärt dabei in anschaulicher Weise die Funktionsweise des neuen Baukastensystems
abspielen

Bild

Strömungen und Salzgehalt der Meere


Download

Bild

"Treibhaus Erde"

Ursachen und mögliche Folgen (Auswahl)
Der natürliche Treibhauseffekt verhindert, dass sich die Erde zu stark abkühlt. Die Atmosphäre lässt die Strahlung der Sonne zur Erde durch. Die von der Erde zurückgestrahlte Wärme wird von der Atmosphäre jedoch zurückgehalten wie beim Glasdach eines Treibhauses. Der natürliche Treibhauseffekt verhindert, dass sich die Erde zu stark abkühlt. Die Atmosphäre lässt die Strahlung der Sonne zur Erde durch. Die von der Erde zurückgestrahlte Wärme wird von der Atmosphäre jedoch zurückgehalten wie beim Glasdach eines Treibhauses und wiederum zur Erde zurückgeworfen. Der Treibhauseffekt wird vom Menschen dadurch verstärkt, dass zum Beispiel bei Verbrennungsvorgängen Kohlendioxid in die Atmosphäre entweicht. Die Folge kann eine weltweite Zunahme der Temperaturen auf der Erde sein.
Spurengas (z.B. CO2, FCKW, N2O, O3) in der Atmosphäre, das die Sonnenstrahlung weitgehend ungehindert auf die Erde durchlässt, aber eine Rückstrahlung in den Weltraum verhindert und die Strahlung zur Erde zurückwirft.

Download

Bild

Unterschiedliche Strömungen im Atlantik


Download