Suchfilter

Stufe des Kartenstempels

Raumausschnitt: nicht jedem vertrauter Raum, ungewöhnliche Perspektive Gestaltung: komplexe thematische Kartographie Begriffswelt: selbstständiger Umgang mit Fachbegriffen und Konzepten Raumausschnitt: Orientierung wird unterstützt durch Übersichtskarten Gestaltung: mehrere Kartenebenen, verschiedene Gestaltungsmittel Begriffswelt: längere Kartenlegenden, mit eingeführten Fachbegriffen Raumausschnitt: bekannter Raum, vertraute Orte, Basiswissen Gestaltung: einfache grafische Gestaltung Begriffswelt: wenige Fachbegriffe, alltagsnah

Schlagworte

AbholzungAgrarkolonisationAmazonasAmazonienAnbauflächeBergbauBergbauprojektBevölkerungswachstumBevölkerungswanderungBodenbedeckungBodenschatzBohrinselBolivienBrasilienDeltaDeltamündungEisenerzEisenerzbergbauEisenerzexporteErdgasErdölErschließungExplorationExportFranzösisch-GuyanaGuayanaHochwasserIndigeneIndio-SchutzgebietIndiosIndioschutzgebietIndustrieKolumbienKreisdiagrammKupferabbauLandschaftswandelLandwirtschaftLandwirtschaftliche BetriebssystemeLandwirtschaftliche ErschließungLateinamerikaMangrovenMegastaudammMegastaudämmeMigrationNationalparkNaturparkNaturschutzgebietNigerNigeriaNutzungskonfliktOffshorePeruPipelineRaffinerieRegenwaldRegenwaldschutzgebietRekultivierungRessourcenRinderhaltungRodungRohstoffSavanneSchutzgebieteSojaanbauStaatliche LandvergabeStauseeStromerzeugungSurinameSäulendiagrammSüdamerikaTagebauTransamazonicaTropenTropischer RegenwaldVenezuelaVerkehrVerkehrserschließungViehhaltungViehwirtschaftWaldreservegebietWaldschutzgebietWasserkraftWasserkraftwerkWeidelandWilde Landnahmesubtropischer Waldtropischer RegenwaldÜberschwemmungökologische Nachhaltigkeit

Ihre Suche

23 Treffer bei der Suche nach Stichwort: Agrarkolonisation

Karten

Material

Bild

Wechsel von der shifting cultivation zur Agrarkolonisation

Der heutige tropische Ackerbau ist vielfach gekennzeichnet durch moderne Agrarkolonisation, wie zum Beispiel entlang der Transamazonica in Brasilien oder der Kakao- und Kaffeekolonisation in Westafrika. Damit einher gehen eine zunehmende Marktproduktion und Globalisierungsdruck. Dadurch nehmen die ökologischen und wirtschaftlichen Probleme der Bauern in der Regel zu. Dazu zählen unter anderem die Monokulturen mit einem relativ leichten Krankheitsbefall der jeweiligen Anbaufrucht, mit Bodenerschöpfung und Bodendegradation, was langfristig zur Zerstörung der ackerbaulichen Grundlage führt. Darüber hinaus bedeutet die Marktproduktion häufig Verschuldung bis Missernte und Abhängigkeit vom Markt, zum Beispiel durch wechselnde Preise und sich wandelnde Geschmäcker der Verbraucher.

Download