Wismar - Karte der Innenstadt (Stadtplan)

Wismar - Vom Bild zur Karte/Maßstab und Entfernungen

978-3-14-100381-9 | Seite 10 | Abb. 2
Wismar | Karte der Innenstadt (Stadtplan) | Wismar - Vom Bild zur Karte/Maßstab und Entfernungen | Karte 10/2

Überblick

Je nachdem, wie hoch der Aufnahmepunkt des Senkrechtluftbildes liegt, desto kleiner oder größer wird der Maßstab der später daraus entstehenden Karte. Der Maßstab benennt also immer das Verkleinerungsverhältnis einer Karte. Die Karte, die die Kartographen aus dem Senkrechtluftbild der Innenstadt von Wismar (10.1) gezeichnet haben, hat den Maßstab 1 : 10 000. Da nicht jede Einzelheit der Landschaft in der Karte aufgenommen werden kann, vereinfachen Kartographen das Senkrechtluftbild bei der Herstellung der Karte. Wege und Bäche müssen zudem oft breiter eingezeichnet werden, als sie in Wirklichkeit sind, damit man sie in den Karten noch erkennen kann.

Legende

In der Legende wird jedes Kartenzeichen erklärt, sodass man die Karte ganz einfach lesen kann. Kartenzeichen sind Symbole, mit denen der Kartograph die einzelnen Bestandteile der Karte darstellt. Die Bedeutung der Symbole oder auch Signaturen wird in der Legende erklärt. Meistens verwenden Kartographen ähnliche Signaturen für die gleichen darzustellenden Objekte.

Wismar

er deutschen Wiedervereinigung 1990 wurde Wismars historischer Stadtkern im Rahmen der Städtebauförderung saniert. Im Jahr 2002 wurden die Altstädte von Wismar und Stralsund als „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“ in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen. Wismar ist heute aufgrund seiner Baudenkmäler und seiner Lage an der Ostsee ein beliebtes Touristenziel – zunehmend auch für Kreuzfahrten.

Lebendige Karte

#
Wismar in verschiedenen Maßstäben
aufrufen

Lebendige Karte

#
Wismar im Luftbild und als Stadtplan
aufrufen