Rheinland-Pfalz - Physische Übersicht

Rheinland-Pfalz - Vom Bild zur Karte

978-3-14-100390-1 | Seite 7 | Abb. 4 | Maßstab 1 : 1.000.000
Rheinland-Pfalz | Physische Übersicht | Rheinland-Pfalz - Vom Bild zur Karte | Karte 7/4

Überblick

Das Bundesland Rheinland-Pfalz liegt im Südwesten Deutschlands. Rheinland-Pfalz grenzt im Norden an das Bundesland Nordrhein-Westfalen, im Osten an Hessen und Baden-Württemberg (mit dem Rhein als Grenzfluss), im Süden an Frankreich (Elsass und Lothringen), im Südwesten an das Saarland sowie im Westen an Luxemburg und Belgien (Wallonien).

Fläche und Ausdehnung

Das Bundesland erstreckt sich über eine Fläche von rund 19 850 km². Die Entfernung zwischen dem nördlichsten und südlichsten Punkt in Rheinland-Pfalz misst etwa 225 Kilometer; der westlichste und östlichste Punkt sind etwa 150 Kilometer voneinander entfernt. Der geographische Mittelpunkt des Bundeslandes liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen Hahn im Hunsrück entfernt.

Landschaften im Überblick

Bis auf wenige Ebenen und Becken ist Rheinland-Pfalz landschaftlich geprägt von Mittelgebirgen und Hügelland: von der Eifel im Nordwesten, dem Westerwald im Nordosten, über den Hunsrück und einen Teil des Taunus sowie das Saar-Nahe-Bergland bis hin zum Pfälzer Wald im Süden. Zwischen Mainz und Worms erstreckt sich links des Rheins Rheinhessen. Die Region umfasst das Alzeyer und das Rheinhessische Hügelland und ist zugleich Deutschlands größtes Weinbaugebiet. Ebenso wie die sich südlich anschließende Vorderpfalz, gehört Rheinhessen landschaftlich zum Bereich des Oberrheinischen Tieflandes.
(Zu den Landschaften in Rheinland-Pfalz siehe auch Erläuterungen zu den Karten 8/9 „Nördliches Rheinland-Pfalz – Physische Karte“ und 10/11 „Südliches Rheinland-Pfalz – Physische Karte“.)

Bevölkerung und größte Städte

Rheinland-Pfalz hat knapp über vier Millionen Einwohner (Stand Ende 2018). Die größte Stadt ist die Landeshauptstadt Mainz (217 100 Einwohner), dahinter folgen Ludwigshafen (171 100 Einw.), Koblenz (114 000 Einw.), Trier (110 600 Einw.) und Kaiserslautern (knapp 100 000 Einw.).

Gewässer

Alle Flüsse, die Rheinland-Pfalz durchfließen, gehören zum Einzugsgebiet des Rheins. Neben dem Rhein sind die Mosel, Saar, Lahn und Nahe die größten Flüsse des Landes. Der mit Abstand größte See in Rheinland-Pfalz ist der Laacher See in der östlichen Eifel.

Basiskarte

Rheinland-Pfalz - physisch
aufrufen