Nordamerika (nördlicher Teil) - physisch

Nordamerika (nördlicher Teil) - physisch

978-3-14-100770-1 | Seite 198 | Abb. 1 | Maßstab 1 : 18.000.000
Nordamerika (nördlicher Teil) | physisch | Nordamerika (nördlicher Teil) - physisch | Karte 198/1

Informationen

Nordamerika kann in drei Großlandschaften gegliedert werden. Der geologisch junge Faltengebirgsgürtel der Rocky Mountains mit seiner auffälligen Nord-Süd-Ausrichtung findet seine Fortsetzung bis nach Südamerika und erreicht im Bereich des Großen Beckens seine größte Breite. Er ist an den geologisch alten, stabilen Amerikanischen Schild mit seinen weiten, offenen Landschaften (Great Plains) im Osten angefaltet worden. Dort bilden die Gewässer markante Leitlinien (Seenkette vom Bärensee bis zum Eriesee, Hudson Bay, St.-Lorenz-Strom, Mississippi). Die Inselgruppen im Nordpolarmeer und Grönland bilden die dritte Großlandschaft.
M. Felsch

Google Maps

Zur Orientierung

Die Lage und Ausdehnung dieser Diercke Karte kannst Du Dir zur Orientierung als Kartenrahmen in Google Maps anzeigen lassen.

Jetzt orientieren