Leinefelde-Worbis, Erfurt, Großer Inselsberg, Greiz-Dölau - Klimadiagramme

Thüringen - Landwirtschaft und Klima

978-3-14-100385-7 | Seite 16 | Abb. 2
Leinefelde-Worbis, Erfurt, Großer Inselsberg, Greiz-Dölau | Klimadiagramme | Thüringen - Landwirtschaft und Klima | Karte 16/2

Überblick

Die Klimadiagramme von Leinefelde-Worbis, Erfurt, dem Großen Inselsberg und Greiz-Dölau zeigen den Jahresgang von Temperatur und Niederschlag. Die Lage der Klimastationen ist in den Karten 17.3–6 eingezeichnet. An allen vier Stationen steigen die Temperaturen von unter 0 °C im Winter auf etwa 15–18 °C im Sommer an. Einzig der Große Inselsberg erreicht auch im Sommer nur etwa 12 °C. Die Jahresdurchschnittstemperaturen von Leinefelde, Erfurt und Greiz-Dölau liegen aufgrund der ähnlichen Höhenlage zwischen 7,6 und 8,1 °C. Dagegen weist der 916 Meter hohe, im Thüringer Wald gelegene Große Inselsberg einen Jahresdurchschnitt von lediglich 4,2 °C auf. An dieser Station fällt zudem etwa die doppelte Niederschlagsmenge wie an den anderen drei Stationen. Während die monatlichen Niederschlagsmengen am Großen Inselsberg im Laufe des Jahres nur wenig schwanken, fallen in Leinefelde, Erfurt und Greiz-Dölau vor allem im Sommer besonders hohe Niederschläge.

Trainingskarte

#
Klimadiagramme
aufrufen