Koblenz - Deutsches Eck - Luftbild

Koblenz - Karte, Luftbild und Maßstab

978-3-14-100390-1 | Seite 13 | Abb. 1 | Maßstab 1 : 5.000
Koblenz | Deutsches Eck | Koblenz - Karte, Luftbild und Maßstab | Karte 13/1

Überblick

Auf dem Senkrechtluftbild wird hier ein Teil von Koblenz, das Deutsche Eck, im Maßstab 1 : 5000 dargestellt.

Das Deutsche Eck

Das Deutsche Eck liegt im Nordosten der Koblenzer Altstadt (siehe auch Karte 12.2 „Koblenz – Innenstadt“), an der Mündung der Mosel in den Rhein. Die Landzunge wurde künstlich aufgeschüttet, um hier 1897 ein Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. zu errichten. Im Zweiten Weltkrieg wurde das 14 Meter hohe Standbild schwer beschädigt und erst 1993 durch eine Nachbildung ersetzt. Heute zieht es jährlich mehr als zwei Millionen Menschen an und gehört seit 2002 zum UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“.

Senkrechtluftbild

Ein Senkrechtluftbild wird aus der Luft (Flugzeug, Satellit) senkrecht nach unten gemacht. Senkrechtluftbilder zeigen einen guten Überblick über einen Raum, Höhenunterschiede sind jedoch nicht erkennbar. Der obere Bildrand des Luftbildes zeigt nach Norden,die Aufnahme ist daher genordet. Weil Karten in der Regel ebenfalls nach Norden ausgerichtet sind, eignet sich das Senkrechtluftbild gut als Grundlage zur Kartenerstellung.