Europa - Der Verlauf des Zweiten Weltkrieges - Mai 1945

Geschichte - Der Zweite Weltkrieg und seine Ergebnisse

978-3-14-100389-5 | Seite 216 | Abb. 1
Europa | Der Verlauf des Zweiten Weltkrieges | Geschichte - Der Zweite Weltkrieg und seine Ergebnisse | Karte 216/1

Überblick

Ab März 1945 überschritten Briten, Amerikaner und Franzosen an verschiedenen Stellen den Rhein. Die Westfront brach endgültig ein. Auf diversen Routen marschierten die Alliierten auf Lübeck, Magdeburg und Leipzig vor; beim sächsischen Torgau trafen sie auf die Rote Armee. Im April begann die Offensive auf Berlin, das bis zum 25. April eingekesselt wurde, fünf Tage später nahm sich Hitler das Leben. Auch Österreich wurde von alliierten und sowjetischen Verbänden besetzt. Die Kämpfe endeten in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945.