Europa - Asylbewerber

Europa - Bevölkerung

978-3-14-100391-8 | Seite 91 | Abb. 7
Europa | Asylbewerber | Europa - Bevölkerung | Karte 91/7

Überblick

Die Karte zeigt die Verteilung von Asylbewerbern. Das sind Personen, die in einem anderen Land einen Antrag auf internationalen Schutz gestellt haben. Daneben gibt es zwei weitere Gruppen, die aber nicht in der Karte berücksichtigt wurden: Flüchtlinge und Migranten. Flüchtlinge sind Menschen, die zur Flucht gezwungen sind. Menschen, die aus eigenem Antrieb ihr Land verlassen, werden als Migranten bezeichnet. Nach absoluten Zahlen ist Deutschland zwar das Land in Europa, in dem 2015 die meisten Menschen Asyl beantragt haben und in dem auch die meisten Asylanträge bewilligt wurden. Da Deutschland aber mit seinen 82 Millionen Einwohnern bei weitem auch das bevölkerungsreichste Land Europas ist, liegt der Anteil der Asylbewerber an der Gesamtbevölkerung nur bei 0,5–1,0 Prozent. Schweden, Österreich, Ungarn und Malta hingegen weisen Anteile von bis zu 1,8 Prozent auf. Sehr geringe Anteile der Asylbewerber an der Gesamtbevölkerung zeigen Island, Irland, Großbritannien, Portugal, Spanien sowie die Staaten Osteuropas.