Amerika - Topographie

Amerika - Topographie

978-3-14-100770-1 | Seite 189 | Abb. 2
Amerika | Topographie | Amerika - Topographie | Karte 189/2

Informationen

Die Karte zeigt die Lage des Doppelkontinentes auf dem Globus, die wichtigsten Gebirge, Flüsse, Becken und Landschaften, Inseln und Halbinseln sowie Meere. Darüber hinaus ist die Lage der 16 größten Ballungsräume eingezeichnet.

Nord-Süd-Ausdehnung
Nord- und Südamerika sind zwei ausgedehnte Landmassen, die große Ähnlichkeiten im geologischen Bau aufweisen und über die von Gebirgen geprägte Landbrücke Mittelamerikas miteinander verbunden sind. Im Vergleich zu den anderen Kontinenten fällt die große Nord-Süd-Ausdehnung auf, die von den Gebieten nördlich des 70. Breitengrades bis nach Feuerland südlich des 50. Breitengrades reicht. Nord- und Südamerika haben dadurch Anteil an allen geographischen Zonen der Erde. Markant ist der Hochgebirgsgürtel der Rocky Mountains und der Anden im Westen. Er hat großen Einfluss auf die klimatischen Bedingungen, da er wie ein Riegel wirkt. Zeugnisse seines noch geologisch geringen Alters sind die tektonischen Aktivitäten (aktive Vulkane).
M. Felsch, H.-J. Sander, H. Kiegel

Google Maps

Zur Orientierung

Die Lage und Ausdehnung dieser Diercke Karte kannst Du Dir zur Orientierung als Kartenrahmen in Google Maps anzeigen lassen.

Jetzt orientieren